Detail

News

Sanierung Gaswerkareal Bern

Die Sanierung des ehemaligen Gaswerkareals im Sandrain beginnt Ende Monat. AnlĂ€sslich eines Info-Anlasses wurden am Montag, 23. August 2021 die Anwohnerinnen und Anwohner ĂŒber die geplanten Arbeiten informiert.

Zusammen mit unseren Partnern der INGE GEOTEST AG (WAM Planer + Ingenieure AG, Theiler Ingenieure AG und Tensor AG) planen und realisieren wir im Auftrag von Energie Wasser Bern (ewb) die Altlastensanierung des ehemaligen Gaswerkareals im Sandrain. Nach der intensiven Vorbereitungsphase ist jetzt alles bereit fĂŒr den Baustart am 30. August 2021. Die Arbeiten werden rund zweieinhalb Jahre dauern und voraussichtlich im FrĂŒhjahr 2024 abgeschlossen sein.

Anschliessend soll auf dem sanierten Areal ein urbanes und vielseitig nutzbares Quartier entstehen. Das Stimmvolk der Stadt Bern wird ĂŒber die dazu notwendige ZonenplanĂ€nderung und somit ĂŒber die weitere Zukunft des Areals entscheiden.

Beitrag TelebÀrn vom 24.08.2021: https://www.telebaern.tv/telebaern-news/bodenentgiftung-des-berner-gaswerkareals-kostet-millionen-143498661

Blick von der MonbijoubrĂŒcke auf das Areal, das saniert werden muss; rechts hin-ter den HĂ€usern verlĂ€uft die Sandrainstrasse, im Hintergrund zu sehen ist der Gur-ten. Quelle: Berner Zeitung; Nicole Philipp

Laurent Steidle
Bereichsleiter Umwelt
Laurent Steidle ist der verantwortliche Gesamtprojektleiter seitens der INGE GEOTEST AG
zum Anfang der Seite