Projekte Detail

Deponie-Erweiterung

Wallenried
Wallenried FR 2008 - heute

Die Deponie Typ A und B in Wallenried soll erweitert werden. Der GEOTEST AG wurden unter anderem die Gesamtprojektleitung sowie die Ausarbeitung des technischen Projekts und des Umweltvertr√§glichkeitsberichts √ľbertragen.

Die Ziegeleien Freiburg und Lausanne AG (TFL) betreiben in der Tongrube Cornatze in Wallenried eine Deponie des Typs A und B. GEOTEST Givisiez unterst√ľtzt die Ziegeleien seit mehreren Jahren, sowohl hinsichtlich Tonabbau als auch beim Betrieb der Deponie. Um die sichere Abfallentsorgung auch in Zukunft gew√§hrleisten zu k√∂nnen, wurde GEOTEST als Gesamtprojektleiterin damit beauftragt, √∂stlich des bestehenden Standortes eine Deponierweiterung f√ľr Abf√§lle der Kategorie A und nach Westen eine Erweiterung f√ľr Abf√§lle der Kategorie B zu projektieren.

Das Projekt ben√∂tigt sowohl eine Errichtungs- als auch eine Betriebsbewilligung. Das Auflagedossier, welches nach erfolgter Vorpr√ľfung durch GEOTEST erstellt worden ist, beinhaltet das technische Projekt, das Baugesuch, einen Umweltvertr√§glichkeitsbericht und eine √Ąnderung des Zonenplanes.

F√ľr gewisse Umweltaspekte und f√ľr die raumplanerischen Belange hat GEOTEST Unterakkordanten einbezogen, deren Arbeiten koordiniert und ins Gesamtdossier integriert.

Die GEOTEST AG k√ľmmert sich um:

  • die Gesamtprojektleitung und Koordination
  • das technische Projekt
  • die Fachkapitel des Umweltvertr√§glichkeitsberichtes (UVB): Grundwasser, Oberfl√§chengew√§sser, Entw√§sserung, Boden, Altlasten, Abf√§lle und umweltgef√§hrdende Stoffe
  • die Gef√§hrdungsabsch√§tzung nach VVEA
  • das Betriebsreglement

Kontaktperson

Nicolas Stork

Dipl. Geologe

Bereichsleiter

Nicolas.Stork@geotest.ch

+41 31 910 01 49

zum Anfang der Seite