Projekte Detail

Ersatz Grundwasserbrunnen Gartenbad St. Jakob

Kanton Basel-Stadt
MĂŒnchenstein MĂ€rz - April 2020

Kurz vor der Badesaison 2020 wurde festgestellt, dass der bestehende Grundwasserbrunnen des Gartenbads St. Jakob in MĂŒnchenstein nicht mehr funktionstĂŒchtig war. Er musste daher schnellstmöglich ersetzt werden. Die GEOTEST AG hat den Ersatzbrunnen geplant und die AusfĂŒhrung der Bohr- und Brunnenbauarbeiten im Rahmen eines Fachbauleitungsmandats begleitet. Die zeitlichen Vorgaben waren dabei, aufgrund der anstehenden Badesaison, sehr eng gesteckt.

Rechtzeitig vor der Eröffnung des Gartenbads konnte der neue Filterbrunnen schliesslich in Betrieb genommen und die Becken mit Grundwasser befĂŒllt werden. Durch die Verwendung von Edelstahl-Wickeldrahtfilterrohren wird der an dieser Stelle nur wenige Meter mĂ€chtige Grundwasserkörper optimal genutzt. FĂŒr die korrekte Platzierung der Filter- und Vollrohrstrecken sowie der Unterwasserpumpe konnten wir auf unsere grosse Erfahrung im Filterbrunnenbau zurĂŒckgreifen. Dies ist insbesondere bei geringmĂ€chtigen Grundwasserleitern von grosser Bedeutung. 

Der neue Grundwasserbrunnen versorgt seit seiner Inbetriebnahme die Schwimmbecken des Gartenbads St. Jakob mit sandfreiem, sauberem Grundwasser. Das Projekt zeigt exemplarisch, wie auch geringmÀchtige Grundwasserleiter durch ein situativ angepasstes Filterbrunnendesign effizient und nachhaltig genutzt werden können.

Das Edelstahl-Wickeldrahtfilterrohr wird fĂŒr den Einbau vorbereitet.

Die Niederterrassenschotter stellen den lokalen Grundwasserleiter dar. In einer Tiefe von 8.8 m unter GelĂ€ndeoberkante folgt die FelsoberflĂ€che (TĂŒllinger-Schichten, rechts unten in der Bohrkiste).

Detailaufnahme des verbauten 10 Zoll Edelstahl-Wickeldrahtfilterrohrs.

Zugehöriges GeschÀftsfeld

Auftraggeber

Kontaktperson

Felix Bussmann

Dipl. Natw. ETHZ (Geologe)

Standortleiter

Felix.Bussmann@geotest.ch

+41 61 205 87 52

zum Anfang der Seite