FeldApp › Softwareentwicklung › Geoinformatik › Kompetenzen › geotest

 

FELDAPP – DAS DIGITALE FELDBUCH

Lokalisieren und erfassen Sie Daten effizient und stellen Sie die Einheitlichkeit in Ihrem Unternehmen sicher.

Der Prozess der Umsetzung von Feldnotizen in digitale Berichte kann langwierig, mühsam und ineffizient sein. Das FeldApp-System optimiert den Prozess der Datenerfassung vor Ort und sorgt gleichzeitig für eine professionelle Einheitlichkeit von Daten und Berichten.

Wir arbeiten mit unseren Kunden zusammen, um individuelle Formularvorlagen zu definieren, mit denen strukturierte Felddaten gesammelt werden können. Vordefinierte Lösungen für die Erfassung von Daten zu vielen Arten von Naturprozessen liegen bereits vor.

Mit unserer mobilen App können Sie mit diesen Formularen Daten sammeln. Mit dieser mobilen GIS-Applikation können strukturierte Daten von vielen Mitarbeitern gleichzeitig vor Ort erfasst, mit einer Datenbank synchronisiert (gehostet oder kundenbasiert) und in unserem WebGIS dargestellt und bearbeitet werden.

Wenn der Kunde eine Berichtsvorlage für die zu erhebenden Daten definiert , kann diese genutzt werden, um auf Knopfdruck einfach und schnell einen Bericht zu erstellen. Vordefinierte Lösungen für viele Arten von Naturprozessen stehen bereits zur Verfügung.

Die FeldApp-Lösung ist ein integraler Bestandteil unseres Arbeitsablaufs bei GEOTEST. Sie gewährleistet Professionalität und Konsistenz unserer Produkte und ermöglicht es unseren Kunden sogar, ihre eigenen Daten für unsere Analysen zu sammeln. Das System kann auch dazu verwendet werden, Monitoring und Datenaustausch-Lösungen für den Kunden zur Verfügung zu stellen. In denuntenstehenden Beispielen werden einige Szenarien vorgestellt:

Überwachung von Schutzmaßnahmen

Die Beurteilung des Betriebszustandes von Naturgefahrenschutzmaßnahmen kann im Feld erfolgen und sofort an den Naturgefahrenverantwortlichen kommuniziert werden. Mit Hilfe von farblich gekennzeichneten Kartenobjekten können die zu reparierenden Maßnahmen schnell lokalisiert und ihre Dringlichkeit klassifiziert werden. Objekte, die sich in steilem Gelände befinden und von einer Landkarte aus nicht leicht zu identifizieren sind, werden mit Hilfe von eigenen Bildern oder Plänen genauer erfasst und beurteilt.

Gefahrenkartierung

Standortbasierte Aufzeichnungen im Feld haben unser Gefahrenkartierungsteam bei der Bewertung erfolgreich unterstützt, indem vorbereitete, standortbezogene Daten für Schadenspotentialberechnungen, wie z.B. Landnutzungskarten und -daten, im Feld ergänzt werden können.

Bohrlochdatenerfassung

Mit standardisierten Begriffen wurde ein Formular zur Erfassung von Bohrlochinformationen erstellt. Die im Feld gesammelten Daten werden von unseren Zeichnern direkt zur Erstellung des Bohrlochprofils verwendet

Sondierungstyp Auswahlliste

Tunnelbeurteilungen

Die in den Tunneln anfallenden Reparaturen werden auf Tunnelplänen oder Scans für jeden Abschnitt des Tunnels abgebildet. Dadurch werden unüberschaubare Mengen an Papierplänen vermieden und Tunnelbeurteilungen wesentlich effizienter gestaltet. Auf Knopfdruck kann ein standardisierter Beurteilungsbericht erstellt werden. Das System kann darüber hinaus zur Verfolgung des Status geplanter Reparaturen eingesetzt werden.

Gebäudecheck

FeldApp bildet die Grundlage für unser Gebäudechecksystem ‘GeoImmobilien'. Dieses System ermöglicht es GEOTEST, Bohrkerne, die in Gebäudechecks aufgenommen wurden, auf einem zugehörigen Grundriss zu lokalisieren und einen standardisierten Bericht über die in diesen Kernen gefundenen gefährlichen Stoffe zu erstellen. Die Kartenschnittstelle des Systems ermöglicht es einem Gebäudemanagementunternehmen, sich einen vollständigen Überblick über sein Portfolio zu verschaffen.

Verwaltung von Maschinen

Die Kombination aus FeldApp-Kartenschnittstelle und Gebäudegrundrissen ermöglicht es uns, den Überblick über die Maschinen und den Reparaturstatus des Gerätes inkl. der letzten Wartung zu behalten. FeldApp zeigt, welche Maschinen reparaturbedürftig sind und wann das Serviceintervall einer bestimmten Maschine abläuft.

 

 

 

Kontakt:

Christoph Suter
E-Mail

Nicholas Dawes
E-Mail