Hydraulik › Wasserbau › Kompetenzen › geotest

 

Hydraulik 1D und 2D - Auf Hochwasser gut vorbereitet sein!

In flachen Gerinnen und Talflüssen treten durch wechselnde Gerinnegeometrien, seitliche Zuflüsse und Fliesshindernisse komplexe Strömungsvorgänge auf, welche die hydraulische Abflusskapazität bestimmen. Durch Anwendung von 2D-Strömungsmodellen (BASEMENT und Hydro_AS-2D) ermitteln wir für Sie die Abflusskapazität im Gerinne und die exakte räumliche Ausbreitung von Überflutungen unter Angabe von Überflutungstiefen und Fliessgeschwindigkeiten. Mit dem Strömungsmodell können wir Sie zudem für die Berechnung von Flutwellenausbreitungen nach Dammbrüchen beraten. Bei Bauvorhaben im Gerinnebereich kann zudem der Einfluss der Bauwerke auf die Überflutungsgefährdung ermittelt werden.  Unsere Resultate prüfen wir ergänzend anhand des hydraulischen 1D-Modells HEC-RAS in Kombination mit Geländebegehungen.

Kontakt:

Annik Raissig
E-Mail

Andreas Sutter
E-Mail